background

AOK Blade Night 2016

type your text for first image here

AOK Blade Night 2016

Image 2 title

type your text for second image here

Image 2 title

Image 3 title

type your text for third image here

Image 3 title

Image 4 title

type your text for 4th image here

Image 4 title

Image 5 title

type your text for 5th image here

Image 5 title

Image 6 title

type your text for 6th image here

Image 6 title

Image 7 title

type your text for 7th image here

Image 7 title

Image 8 title

type your text for 8th image here

Image 8 title

Nice Social Bookmark

FacebookTwitter

FAQs

 

StarterbandIst die Veranstaltung kostenlos?

Wie funktioniert das mit dem „Starterbändchen“?
Du kannst grundsätzlich kostenlos an der Blade Night teilnehmen. Aber: Wir sind auf deine freiwillige finanzielle Unterstützung angewiesen. Bitte kaufe deshalb jedes Mal, wenn du mitfährst, ein so genanntes Starterband. Es kostet nur zwei Euro und garantiert dir rund vier Stunden Spaß auf der Blade Night. Ein fairer Preis, finden wir. Kaufen kannst du das Armband an vielen Stellen auf dem Startplatz. Auch wenn der Kauf freiwillig ist, brauchst du das Starterband beispielsweise, um Skates, Helme oder Schoner auszuleihen. Und das Beste: Im Wirtshaus am Bavariapark bekommst du damit 10 Prozent Rabatt auf  bestimmte Speisen. Dieses Angebot gilt nur für den bedienten Teil des Biergartens.

 

Wer ist der Veranstalter der Blade Night?
Veranstalter der Blade Night ist die gemeinnützige Umweltorganisation Green City e.V., durchführende Agentur ist unsere Tochterfirma Green City Projekt GmbH.

 

Dürfen RadfahrerInnen mitfahren?
Leider nein. Aus Sicherheitsgründen ist es RadfahrerInnen nicht gestattet, auf der Blade Night mitzufahren.

Darf ich mit Skateboards, Longboards und ähnlichem mitfahren?
Ja - aber nur, wenn du sehr sicher auf dem Board bist. Wenn unsere Bladeguards Zweifel an deinen Fahrkünsten haben, dürfen sie dich aus Sicherheitsgründen als TeilnehmerIn von der Veranstaltung ausschließen.


Darf ich mit Rollschuhen mitfahren?
Ja, gerne.


Darf ich einen Hund mitnehmen?
Leider nein. Um andere SkaterInnen nicht zu gefährden, ist dies nicht erlaubt.


Dürfen Kinder mitfahren?
Ja, Minderjährige können in Begleitung eines Erziehungsberechtigten mitskaten. Mindestens einmal im Jahr veranstalten wir extra eine Family-Blade Night, bei der wir tagsüber fahren. Wann sie dieses Jahr stattfindet, könnt Ihr bei Termine und Strecken nachlesen.

Kann ich Skates und Schutzausrüstung ausleihen? Kostet das was?
Du kannst jeden Montag ab 19:00 Uhr Skates und Schoner auf dem Startplatz ausleihen. Dafür musst du ein Starterbändchen zum Preis von 2 Euro kaufen und als Pfand deinen Ausweis hinterlegen. Wenn du sicher gehen willst, dass die Ausrüstung in deiner Größe vorhanden ist, komme am Besten pünktlich um 19:00 Uhr.


Wann und wo erfahre ich, ob gestartet wird?
Du kannst dich auf mehreren Kanälen informieren, ob das Wetter einen Start zulässt. Wir veröffentlichen jeden Montag ab zirka 14:00 Uhr einen Status auf:
•    der Startseite von muenchnerbladenight.de
•    der Startseite von www.greencity.de (die Homepage des Veranstalters)
•    dem Facebook-Kanal von Green City e.V.
•    dem Newsletter der Blade Night, den du hier abonnieren kannst

•    der Blade Night Facebook Seite

•    der Blade Night Twitter Seite
•    der  Blade Night-App, die du kostenlos in deinem Android-App-Store herunterladen kannst.

Wenn du als Bladeguard registriert bist, wirst du zusätzlich per Sms benachrichtigt.


Muss ich mich anmelden?
Nein. du kannst einfach kommen, ein Starterbändchen kaufen und mitfahren!


Wann muss ich dort sein?
Die Blade Night startet immer pünktlich um 21:00 Uhr auf dem Platz zwischen dem Verkehrszentrum des Deutschen Museums und der Alten Kongresshalle. Bitte sei also spätestens um 21:00 Uhr dort. Es lohnt sich aber, früher da zu sein. Bereits ab 19:00 Uhr gibt es Musik vom Radiosender M94.5, Gastronomie und Infostände. Falls du Skates oder Schutzausrüstung ausleihen willst, komme bitte lieber früher als später, da es nur ein begrenztes Angebot gibt.


Muss ich Schutzausrüstung tragen?
Wir empfehlen allen SkaterInnen – also auch denjenigen, die gut fahren können –eine Schutzausrüstung zu tragen. Damit bei der Blade Night niemand darauf verzichten muss, bieten wir euch einen kostenlosen Verleih an. Nach Hinterlegung eines Lichtbildausweises und dem Kauf eines  Starterbändchens für zwei Euro, erhaltet Ihr ein komplettes Schoner-Set und einen Helm. Auch für Kinder haben wir die passenden Größen. So steht einer sicheren Teilnahme an der Blade Night nichts mehr im Weg. Auch wenn ihr gut skaten könnt, denkt bitte dran: Unterschätzt nie die Gefahren, die von anderen SkaterInnen ausgehen können. Gerade bei einer Großveranstaltung wie der Blade Night kann es immer zu Stürzen kommen. Geht deshalb bitte auf Nummer sicher und fahrt nur mit kompletter Schutzausrüstung.

Wie lange sind die Strecken?
Eine Übersicht aller Strecken findest du hier.

 

Ich will nicht nur mitskaten, sondern mithelfen. Wie kann ich das?
Großartig! Die Blade Night lebt von ehrenamtlichem Engagement und wir freuen uns, dass du mitmachen willst. Könntest du dir vorstellen, als Bladeguard für die Sicherheit der anderen TeilnehmerInnen zu sorgen? Falls ja, dann lies dir bitte diese Informationen durch. Wenn du in einem anderen Bereich anpacken willst, schreib uns einfach.

Warum fällt bei Regen oder nassen Straßen die Blade Night aus?
Sind die Straßen nass und rutschig, ist die Unfallgefahr zu hoch. Deshalb müssen wir die Blade Night bei schlechtem Wetter leider absagen.


Ihr habt eine weitere Frage? Bitte wendet Euch an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .